Historie unseres Hauses

Die Sternwarte in Königsleiten, die Ende 1996 ihren Führungsbetrieb eröffnete, wurde im April 1997 durch ein Zeiss-Planetarium (als höchstes Planetarium Europas im Guiness-Buch) mit 7 m Kuppeldurchmesser ergänzt, womit gleichzeitig bis zu fünfzig Personen der realistische Sternenhimmel vorgeführt werden kann.

Der Münchner Architekt O. Beck und später der niederländische Unternehmer W. van der Heide erhalten und fördern mit großem persönlichen Engagement unsere kleine Institution.


sternwarte-hotel-impressum
Die Sternwarte vor dem Hotel Sterngucker